Bioidentische Hormone

Bioidentische Hormone bestehen aus natürlichen Rohstoffen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Hormonpräparaten gleichen sie den körpereigenen Hormonen und können deshalb dieselbe Funktion übernehmen.

Yamswurzel

Yamswurzel

Der Einfluss unseres Hormonhaushalts auf unser Leben ist gewaltig: Er bestimmt über Lust und Frust beim Liebesspiel, versetzt uns in euphorische und depressive Zustände und beantwortet für uns weitreichende Fragen wie die (Nicht-)Erfüllung eines Kinderwunschs. Experten beschreiben zudem über 100 Krankheiten und Beschwerden, die mit einem gestörten Hormonhaushalt zusammenhängen können – von Akne, Übergewicht und Schlafstörungen bis hin zu Infektanfälligkeit, Gefässproblemen und sogar Krebs.

Als Ergänzung zum Artikel «Hormontherapie» aus Vista 5, Mai 2017, finden Sie hier weitere Informationen zum Thema:

Buchtipps

Dr. med. Annelie Scheuernstuhl und HP Anne Hild:
Natürliche Hormontherapie – Alles
Wissenswerte über Hormone, die
Ihre Gesundheit nebenwirkungsfrei ins
Gleichgewicht bringen können!

Online kaufen: Buch Natürliche Hormontherapie

«Natürliche Hormontherapie – Alles Wissenswerte über Hormone, die Ihre Gesundheit nebenwirkungsfrei ins Gleichgewicht bringen können!»

 

Dr. Jonathan Wright, Dr. Lane Lenard:
Bioidentische Hormone –
Alles, was Sie wissen müssen.
Das Standardwerk

Online kaufen: Buch Bioidentische Hormone

«Bioidentische Hormone – Alles, was Sie wissen müssen. Das Standardwerk»

 

Links

Adressen auch von Schweizer Ärzten, Heilpraktikern und Apotheken, die Erfahrung in der Behandlung oder Herstellung bioidentischer Hormone haben: