5 Morgenrituale für einen tollen Start in den Tag

Kennst du das Gefühl, wenn du deinen Wecker zum zehnten Mal abstellst, verschlafen in die Dusche steigst und dir noch schnell einen Kaffee machst, bevor du dann hektisch das Haus verlässt? Das Aufstehen am Morgen kann schon mal schwer sein, doch der Morgen könnte auch ganz anders beginnen. Mit einer Morgenroutine, die du dir selbst zusammenstellst, startest du motiviert in den Tag.
Dabei können gewisse Rituale am Morgen helfen. Denn sie geben Energie und obendrein noch gute Laune. Mit unseren fünf Lieblingsritualen startest du bestimmt fit in den Tag.

Laura Späni

© 123rf.com choreograph

1. Dusche morgens kalt

Klar, wenn wir uns vorstellen, am Morgen unter die kalte Dusche zu steigen, würden wir am liebsten wieder zurück ins warme Bett hüpfen. Doch dein Immunsystem wird es dir danken. Eine kalte Dusche regt die Durchblutung an und macht gute Laune. Forscher haben herausgefunden, dass Menschen, die zwei Wochen lang jeden Morgen für eine Minute kalt geduscht haben, bessere Laune hatten und sich glücklicher fühlten.

2. Ayurveda-Öl ziehen

Schon morgens unter der Dusche kannst du Gutes für deine Mundhygiene tun. Nach einer alten Tradition aus dem Ayurveda, wird Kokosöl, Sesamöl oder Olivenöl für circa 15 Minuten im Mund hin und her gezogen. Giftstoffe, die sich über Nacht angesammelt haben, werden so gebündelt und dann durch das Ausspucken des Öls aus dem Körper ausgeschieden.

3. Trinke Zitronenwasser vor dem Frühstück

Nach der kalten Dusche, empfehlen wir dir, ein Glas warmes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone zu trinken. Zitronenwasser hat viele positive Eigenschaften. Es wirkt basisch, hemmt Entzündungen, fördert die Verdauung und hilft beim Abnehmen. Zudem hilft warmes Wasser dabei, das Verdauungsfeuer anzuregen und die Organe zu stimulieren.

4. Starte positiv in den Tag

Bevor du an die Probleme auf der Arbeit oder andere stressende Faktoren denkst: Nimm dir Zeit für dich und starte mit positiven Gedanken in den Tag. Stelle dir Dinge vor, die dich dankbar und glücklich machen. Sage Dir, dass dies ein wunderbarer Tag wird.

5. Gesundes Frühstück

Zu einem verwöhnenden Ritual gehört natürlich auch ein leckeres, vitaminreiches Frühstück. Die Möglichkeiten für ein gesundes Frühstück sind endlos. Suche dir verschiedene Rezepte aus, auf die du dich bereits beim Aufwachen freuen kannst. Dies kann ein Smoothie mit vielen gesunden Zutaten wie Spinat und Grünkohl sein oder ein leckeres Müsli mit Joghurt, Obst, Nüssen und Superfoods. Kennst du schon den neusten Foodtrend, die Smoothie Bowls? Die Rezepte von unseren drei Lieblings Smoothie Bowls findest du hier: Smoothie Bowls – Ein Smoothie zum Löffeln